James Low: Die Hinternisse, die Dzogchen Sicht zu leben, auflösen. Berlin, Nov 2019

Lade Karte ...

Datum/Zeit
21.11.2019 - 24.11.2019
09:00 - 17:00 | iCal

Veranstaltungsort
BODHICHARYA e.V.
Kinzigstraße 25
Berlin
10247
Deutschland

Kategorien


Hindernisse für die Dzogchen-Sicht auflösen.

Wir werden uns Teile von Kapitel 8 und 9 des Textes „Aus dem Handgepäck eines tibetischen Yogi“ ansehen. Das Hauptaugenmerk wird jedoch auf der Praxis und der Anwendung der Sichtweise im Umgang mit eventuell auftretenden Problemen liegen. Kapitel 8 ist der Text „Direkte Offenbarung von Buddhaschaft jenseits von Zuordnungen“ von Nuden Dorje, und Kapitel 9 ist „Der natürliche Zustand und der Zustand der Verblendung“ von Padmasambhava.

Das Seminar findet in englischer Sprache mit deutscher Übersetzung von Kati LaVoix statt.

Donnerstag, 21.11.: 10:00 – 18:00 Uhr
Freitag, 22.11.: 10:00 – 18:00 Uhr
Samstag, 23.11.: 10:00 -18:00 Uhr
Sonntag, 24.11.: 10:00 – 13:00 Uhr

Komplettes Seminar, Eintritt: 150.-€ (Mitglieder des Khordong e.V.: 130.-€)

Es wird eine Vorstellung von James Lows neuem Buch „Finding Freedom. Texts from the Theravadin, Mahayana and Dzogchen Buddhist traditions“ erfolgen.

Am Abend davor gibt es einen öffentlichen Vortrag am gleichen Ort um 19:30h.

Kontakt:

Olaf Brockmann, Email: olaf@khordong.de
Anna Aly-Labana: +49 163 7423869
Anne: yontan@gmx.net

Khordong e.V.
Website: www.khordong.de

Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.