Chögyam Trungpa – Das Herz des Buddha

Ankündigung: Liebe Dharmafreunde,
wir freuen uns einen weiteren Klassiker der deutschsprachigen buddhistischen Literatur einem interessierten Leserkreis wieder zur Verfügung stellen zu können. Chögyam Trungpa war einer der ersten tibetischen Lehrer, die sich im Westen niedergelassen und in westlicher Sprache unterrichtet haben und der sich dabei sehr mit der westlichen Kultur und Psyche vertraut machen konnte. Dieses Buch, erstmals 1993 in deutscher Sprache veröffentlicht, zeigt seinen unverwechselbaren Lehrstil und ist äußerst vielfältig in seiner Themenvielfalt. Es wurde für die Neuauflage sorgfältig durchgesehen. Wir würden uns freuen, wenn dieses kleine Juwel Studierende des Dharma zu Resultate bringender Übung und wirklichem Verständnis inspirieren kann. März 2019, 316 Seiten, 2 Illustrationen, Pappeinband, 20,5×14,5cm, 400g, 22,80 €, ISBN: 978-3-942380-26-3 Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ankündigungen, Bücher, Deutschsprachige Bücher, Klassiker wiederaufgelegt, Neuerscheinungen |

James Low: Hier und Jetzt Sein

Ein Dzogchen-Schatztext von Nuden Dorje mit dem Titel »Der Spiegel der klaren Bedeutung«, mit einem Kommentar von James Low. Dieser Dzogchen-Schatztext von Nuden Dorje bietet eine sehr klare und authentische Darlegung der Sichtweise und der essentiellen Meditation des Dzogchen, der Praxis der nicht-dualen Erfahrung. Kurze Verse zeigen mit prägnanter Klarheit, wie sich die verschiedenen As­pekte des Dzogchen ineinanderfügen. Der Text vermittelt ein authentisches Porträt der Praxis und klare Anweisungen, wie diese umzusetzen sind. Okt. 2018, 196 Seiten, 7 Illustrationen, französische Broschur (Klappeneinband), 20,5×14,5cm, 280 g, 19,80 €, ISBN: 978-3-942380-25-6 Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ankündigungen, Bücher, Deutschsprachige Bücher, Klassiker wiederaufgelegt, Neuerscheinungen |

Dudjom Lingpa: Buddhaschaft ohne Meditation

Buddhaschaft ohne Meditation, weitgehend bekannt mit seinem Untertitel »Nang-jang« (Verfeinerung der eigenen Wahrnehmung), präsentiert die Sicht der Großen Vollkommenheit (Dzogchen, auch Ati Yoga genannt) durch die Herangehensweise, die als »Trekchö« (Durchtrennen der Festigkeit) bekannt ist. Es ist eine direkte Übertragung, die so machtvoll ist, dass bereits durch das bloße Hören des laut Gelesenen sicherstellt, dass der Hörer dem Leiden Samsaras entflieht. Der Dzogchen-Meister Dudjom Lingpa (1835–1904) empfing diese Lehren in visionären Dialogen mit vierzehn erleuchteten Wesen, darunter Avalokiteshvara, Vajrapani, Longchenpa und Saraha. edition khordong im Wandel Verlag, Berlin, 16.04.2018, 330 Seiten, 15 Strichzeichnungen, französische Broschur (Klappeneinband), 20,5×14,5cm, 420 g, 22,80 €, ISBN: 978-3-942380-24-9 Weiterlesen

Veröffentlicht unter Deutschsprachige Bücher, Neuerscheinungen | Verschlagwortet mit , |

Chögyam Trungpa

Der ehrwürdige Chögyam Trungpa wurde 1940 in der Provinz Kham in Osttibet geboren. Als er gerade erst dreizehn Monate alt war, wurde er als ein hoher Tulku, die Inkarnation eines Vajrayāna-Meisters, erkannt. Nach der tibetischen Tradition ist es einem erleuchteten … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autoren |

Don-gSal Me-Long Lung

Der LUNG (Textübertragung) für den Wurzeltext, der hier enthalten ist: HIER UND JETZT SEIN Ein Dzogchen-Schatztext von Nuden Dorje mit dem Titel »Der Spiegel der Klaren Bedeutung« Mit einem Kommentar von James Low   Dieser Kommentar von James Low, zusammen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Downloads |

Dudjom Lingpa

Dudjom Lingpa (1835-1904) war ein großer Nyingma-Meister des 19. Jhdts., der durch seine Schatztexte und visionären Schriften 20 Schriftenbände füllte. Als anerkannte Emanation des Khye’u Chung Lotsawa, einem der 25 Herzensschüler von Padmasambhava, hatte er bereits seit seiner Kindheit immer … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Autoren |