Die Fünf Nägel – Ein Kommentar zu den
 Vorbereitenden Übungen der 
Nördlichen Schätze von Tulku Tsultrim Zangpo (Tulku Tsulu)

Neben der deutschen Ausgabe gibt es das Buch auch in englischer Sprache in einer von Martin Boord überarbeiteten Form:

Die Fünf Nägel

Ein Kommentar zu den
 Vorbereitenden Übungen der 
Nördlichen Schätze
von Tulku Tsultrim Zangpo (Tulku Tsulo)

Über das Buch:
Die Fünf Nägel (tib. gZer lNga) sind die vorbereitende Übungen (Ngöndro) der Nördlichen Schätze (Byang gTer, Termas von Rigdzin Godem) und werden traditionell vor den Texten des Drubkor Nam Sum (tib. sGrub sKor rNam gSum) praktiziert, welche aus Drowa Kundrol (‘Gro Ba Kun Grol), der äußeren Sadhana von Chenresig, der alle Wesen befreit (tib. Thugs rJe Chen Po ‘Gro Ba Kun Grol), der inneren Sadhana von Rigdzin Dungdrub (tib. Rig ‘Dzin gDung sGrub) und der geheimen Sadhana von Thug Drub Dragpo Tsal (tib. Thugs sGrub Drag Po rTsal) bestehen. Die Fünf Nägel bilden ebenso die Vorbereitung für den Gongpa Zangthal Zyklus. Hier haben wir einen kurzen Kommentar von Tulku Tshulthrim Tsangpo, einen der größten tibetischen Gelehrten des letzten Jahrhunderts der u.A. der Hauptlehrer von Chhimed Rigdzin Rinpoche war. Tulku Tsultrim Zangpo ist mehr bekannt als Tulku Tsulo (auch Tsurlo oder Tsorlo).

Fünf Nägel Kommentar

Dieser hier vorliegende Kommentar zu den Fünf Nägeln (tib. gZer lNga), den vorbereitenden Übungen (Ngöndro) der Nördlichen Schätze (tib. Byang gTer) enthält den ersten Teil des umfassenden bisher nicht veröffentlichten Kommentars zum Gongpa Zangthal «Die Grenzenlose Vision von Dzogchen» von Tulku Tshultrim Zangpo, aus dem tibetischen übersetzt von Tulku Thondup Rinpoche, 2001, und ins Deutsche übertragen von Hilke Zimmermann, 2003, korrigiert von Gudrun Knausenberger.

Diese vorläufige Veröffentlichung wurde erstmalig 2009 vom Khordong e.V. herausgegeben, aus Anlass von Taklung Tsetrul Rinpoches Besuch in Drophan Ling, Darnków, Polen im Rahmen der Byangter Einweihungen während des Khordong Sommer Retreats, um die Unterweisungen und die Praxis der gZer lNga Übungen zu unterstützen. Es ist zum Chökhor Düchen, dem tibetischen Jahrestag von Buddhas erstmaligem Drehen des Dharmarades, im August 2011, wieder aufgelegt worden.

ISBN: 978-3-942380-04-1, edition khordong im WANDEL VERLAG, berlin 2011, 68 Seiten, 15 x 22 cm, Pappeinband, 13,80€

Gedruckt in Berlin auf FSC zertifiziertem 100% säure-, holz- und chlorfreiem, sowie geglättetem Papier, alterungsbeständig gemäß ISO 9706.

Bestellen

Bücher dieses Autors:

Zum Autor dieses Buches:

Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Deutschsprachige Bücher, Englischsprachige Bücher abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.