Heilung Grenzenlos von Tulku Thondup

– Durchgesehene Neuausgabe, jetzt erhältlich –

Bestellungen können auch per Email oder per Kontaktformular, mit Angabe der Adresse und mit Überweisung des Betrags (s.o.) auf unser Konto (IBAN: DE41430609671115428300) vorgenommen werden. Siehe auch Bestellen

Tulku Thondup stellt eine Vielzahl einfach zu praktizierender tibetischer Meditationstechniken vor, die uns befähigen, heilende Energien in Körper und Geist zu wecken. Auf der Grundlage buddhistischer Prinzipien hat Tulku Thondup einen universellen Leitfaden über die sinnvolle Anwendung von Meditation im Rahmen der westlichen Medizin geschaffen. Es wird sowohl jenen zugute kommen, die ihre Gesundheit erhalten wollen, als auch jenen, die Trost und Erleichterung bei Krankheit oder seelischem Leid brauchen. »Heilung Grenzenlos« bietet:
࿋ Wege zum Einsatz der vier Heilkräfte: positive Bilder, positive Worte, positive Gefühle und positives Vertrauen
࿋ Detaillierte Heilungsübungen, die einzeln oder als Teil eines Zwölf- Stufen-Programms durchgeführt werden können
࿋ Übungen zum Auflösen von Ängsten
࿋ Heilende Gebete für Sterbende und Verstorbene, sowie Ratschläge für Helfer und Hinterbliebene

Diese Meditationen nutzen unser angeborenes Vorstellungs- und Erinnerungsvermögen, unsere natürliche Freude an der Schönheit und unsere tief sitzende Sehnsucht nach einem Zustand der Ruhe. Für alle, die im Alltag gesünder, glücklicher und friedlicher werden wollen. Das Buch wurde in mind. 11 Sprachen übersetzt (Stand 2001).

Tulku Thondup wurde 1939 in Ost-Tibet geboren und erhielt seine Ausbildung in einem buddhistischen Kloster. 1958 floh er nach Indien. Mehr als zehn Jahre lang lehrte er an verschiedenen Universitäten Indiens. 1980 ging er in die Vereinigten Staaten und wurde Gastdozent an der Harvard University in Cambridge, wo er bis heute lebt, schreibt, übersetzt und lehrt. Er ist Autor zahlreicher Bücher und leitete viele Seminare in Nordamerika und Europa.


Referenzen & Pressestimmen (zur englischsprachigen Vorlage):

„Ärzte und Patienten können gleichermaßen dieses Buch nutzen, um Gesundheit und Heilung zu fördern“ – Andrew Weil, M.D.

„Eine wunderbare Adaption alter buddhistischer Meditationspraktiken für das moderne Leben.“ – Herbert Benson, M.D., Mind/Body Medical Institute Associate Professor of Medicine, Harvard Medical School und Autor von The Relaxation Response und Timeless Healing

„In diesem unbezahlbaren Buch bietet uns Tulku Thondup ein komplettes Handbuch der Heilung aus dem Herzen der buddhistischen Tradition Tibets. Es sind kraftvolle, authentische und doch einfache Meditationen, die Körper und Geist, Herz und Seele gesund machen. Aber das Wertvollste von allem ist, dass Tulku Thondup zeigt, dass nicht nur Wohlbefinden und Glück in unserer Reichweite liegen, sondern dass unser ganzes Leben als eine Reise des Friedens und der Freude gelebt werden kann“ – Sögyal Rinpoche, Autor von Das tibetische Buch vom Leben und Sterben


„Der geschätzte Autor und Lehrer Tulku Thondup bietet mit diesem Buch einen überzeugenden Leitfaden zur Heilung von Geist, Körper und Seele durch Meditation. Obwohl Thondup sich auf die Prinzipien des Buddhismus stützt, um die innige Verbindung zwischen Geist und Körper zu erklären, werden sich die Leser nicht gedrängt fühlen, angehende Buddhisten zu werden, um diese Meditationstechniken zu erlernen. Tatsächlich ist das, was Heilung Grenzenlos so effektiv macht, Thondups sehr detaillierter und nicht-dogmatischer Stil, Meditationen zu lehren. Wenn er zum Beispiel eine Meditation zur Heilung kranker Zellen anspricht, bleibt er auf die körperlichen und geistigen Empfindungen fokussiert, anstatt sich in ungeerdeten spirituellen Metaphern zu verlieren: ‚Während sich dein Atem durch deinen Körper bewegt, denke und fühle, dass alle Zellen deines Körpers ebenfalls atmen. All die Billionen von Zellen des Lichts und der glückseligen Wärme atmen vom Scheitel bis zu den Fußsohlen.‘

Anhänger des Buddhismus finden nahrhafte Seelennahrung im letzten Teil, der speziellen buddhistischen Heilmeditationen gewidmet ist. Für alle anderen hat Thondup ein zugängliches, informationsreiches Buch geschrieben, das alles abdeckt – von ‚Erwartungen vermeiden‘ über ‚Eine heilende Aura beim Schlafen und Wachen‘ bis hin zu ‚Meditationen für Sterbende und Verstorbene‘ und ‚Verhaltensregeln für Helfende und Hinterbliebene‘. Unabhängig von der Krankheit, den Beschwerden oder dem Wunsch hat Thondup eine Meditation in der Hand, was dieses Buch zu einem der praktischsten Handbücher über Heilmeditationen macht.“ – Gail Hudson


„‚Heilung Grenzenlos‘ ist voll von geistreichen und wirkungsvollen Meditationsübungen und bietet Lehren über die Ursachen und den Nutzen von Heilung, praktische Tipps, um nutzbringend zu meditieren und sich über den Fortschritt zu freuen, Stufen der Meditation (über anatomische Details des Körpers, Zellen als Zellen des Lichts, das Gefühl, dass jede Zelle mit heilenden Energien gefüllt ist, das Teilen der heilenden Wellen mit anderen und dem Universum, etc.), Heilen mit den Farben des Lichts, Heilen mit den Elementen, Meditationen über die heilenden Buddhas, Heilmeditationen für Sterbende und Verstorbene und Heilpraktiken unter Verwendung von Wärme, Glückseligkeit, Licht, Atmung, dem Klang des AH, Mantra und mehr.“ – Banyen Books, Branches of Light.

„Tulku Thondup wurde in Tibet geboren und studierte im Dodrupchen-Kloster. … Dieses ungeheuer praktische Werk zeigt die Wunder auf, die durch das Anzapfen der Reichtümer der Geist-Körper-Verbindung entstehen können. Anhand von Meditationsübungen, die über die Jahrhunderte im tibetischen Buddhismus entwickelt wurden, zeigt Thondup, wie sie helfen können, sowohl den Frieden des Geistes als auch das körperliche Wohlbefinden zu fördern“ – Frederic A. Brussat, Spirituality & Health.


Eine englischsprachige Rezension findet sich hier in einer älteren Ausgabe des buddhistischen Magazins TRICYCLE.

Dieser Beitrag wurde unter Ankündigungen, Deutschsprachige Bücher, Klassiker wiederaufgelegt, Neuerscheinungen abgelegt und mit , , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.