Lichter der Weisheit von Chhimed Rigdzin Rinpoche und James Low

Lichter der Weisheit

Das Butterlampen-Wunschgebet von Chhimed Rigdzin Rinpoche

Mit einem Kommentar von James Low

Butterlampen-FrontCover_webAus dem Englischen von Heike Drinkuth

Das Butterlampengebet wurde von Chhimed Rigdzin Rinpoche (1922-2002) geschrieben, einem bedeutendem Nyingma Lama aus Kham, Tertön und Oberhaupt mehrerer Klöster in Tibet, Indien und Polen, Professor für Tibetologie an einer der bekanntesten Universitäten in Indien, Linienhalter der Nördlichen Schätze (Byangter) und Khordong Tradition. Er schrieb dieses umfassende und tiefgründige Gebet während eines Retreats in Tso Pema, Indien, für seinen Hauptlehrer, Tulku Tsultrim Zangpo (Tulku Tsulo), den er viele Jahre nicht gesehen hatte und der in Kham zurück geblieben war. Später erhielt Rinpche in einem Traum den Auftrag jährlich ein Butterlampenretreat abzuhalten, während dessen 111.111 Butterlampen dargebracht werden und dieses Gebet rezitiert wird. Erstmals 1991 in Bodhgaya in Indien und später auch jährlich in Polen finden diese Butterlampen-Retreats immer noch statt. Auch bei anderen Gelegenheiten wird das Butterlampen Gebet in Verbindung mit Entzünden von Lichtern auch heute noch rezitiert.

Das Gebet selber beschreibt in  poetischer Weise viele Aspekte der tibetisch-buddhistischen Praxis und Philosophie und erweist sich damit als große Quelle zur Inspiration. James Low hat bei verschiedensten Gelegenheiten über diesen tiefgründigen Text gelehrt. Mit diesem Buch liefert er nicht nur einen ausführlichen Kommentar zu jedem Vers, sondern auch eine überarbeitet Übersetzung des Gebetes selber und dies in einem Format, das zur Rezitation des Textes bestens geeignet ist, mit Wort-zu-Wort-Übersetzung, Lautschrift usf. Sein Kommentar beleuchtet die Verse in seiner ihm eigenen verständlichen und alltagsbezogenen Weise, immer von der Dzogchen Sichtweise durchdrungen, und hilft so im Alltag präsent zu bleiben und diese erhellende Verse integrieren zu können. Damit kann das Buch auch zum generellen Vertiefen des buddhistischen Verständnisses jenseits der Butterlampenpraxis dienen und eine große Inspirationsquelle sein.

Vom Buchrücken:
Strahlendes Licht, das emporscheint als Gabe an die Buddhas und sich ausbreitet als Segen für alle Wesen, dient in diesem Butterlampen-Wunschgebet als die Basis, um zu erkunden, wie das Begrenzte und das Unbegrenzte, Samsara und Nirvana, miteinander entstehen.

Geben und Empfangen sind das Pulsieren des Austausches, der alles Lebendige verbindet. Einatmen und Ausatmen, Blut, das ins Herz hineinfließt und wieder hinaus – dieser unentwegte Fluss von Interaktion ist das Leben selbst.

Das Butterlampen-Gebet wurde von Chhimed Rigdzin während einer Klausur im indischen Tso Pema geschrieben. Es entstand als Ausdruck der Liebe und der Sehnsucht nach seinem Lehrer Tulku Tsultrim Zangpo (Tulku Tsulo), der in Tibet geblieben war.

Neben dem kompletten Gebetstext im Rezitationsformat (Tibetisch, Lautschrift, Wort-zu-Wort-Übersetzung, Versübersetzung) wird hier auch das Sutra des Königs mit der Goldenen Hand und seines Wunschgebets vorgelegt.

Der Kommentar von James Low bringt uns die vielschichtigen Bedeutungen des Gebetes näher und beleuchtet, wie diese erhellenden Verse in unsere Praxis, inmitten der Alltagsturbulenzen präsent zu bleiben, integriert werden können.

revised-flame4--for-book_web

Chhimed Rigdzin Rinpoche (1922-2002), auch als C. R. Lama und als Zilnon Lingpa bekannt, war ein bedeutender Lama der Khordong- und Byangter-Linie der Nyingmapa-Schule des tibetischen Buddhismus. Er war zugleich Gelehrter und Yogi und regte viele Menschen zu ernsthafter Praxis an.

James Low ist seit vielen Jahren Praktizierender, Lehrer und Übersetzer von Dzogchen-Texten sowie Schriften des tibetischen Buddhismus. Er arbeitet als Psychotherapeut in einem staatlichen Krankenhaus und in seiner Privatpraxis. Seine Bücher wurden in mehrere europäische Sprachen übersetzt. Weitere Informationen zu James Low und seinen Arbeiten finden sich unter www.simplybeing.co.uk

edition khordong im Wandel Verlag, Berlin, 15.4.2014,  288 Seiten, Klappenbroschur, 22x15cm, 390g, 21,60€, ISBN: 978-3-942380-06-5

Gedruckt in Berlin auf FSC zertifiziertem 100% OBA- und holzfreiem, recycle- und biologisch abbaubarem Papier, alterungsbeständig gemäß ISO 9706.

Das Original ist als »Radiant Aspiration, The Butterlamp Prayer ›Lamp of Aspiration‹ By Chimed Rigdzin Rinpoche, With commentary by James Low«, durch Simply Being bei Lightning Source, UK erschienen.

Inhaltsverzeichnis und Vorwort: hier als PDF (274kB)

Bestellen

Bücher dieses Autors:

Zum Autor dieses Buches:

Dieser Beitrag wurde unter Bücher, Deutschsprachige Bücher, Praxisbücher veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.